Fantasy Tattoos - kostenlose Motive und Designs



Fantasy Tattoos
© shime - Fotolia.com

Die Tätowierung gibt es ja schon seit der Mensch denken kann. Aus den Unterschiedlichsten Gründen wurden die Menschen der verschiedenen Kontinente und Bevölkerungsgruppen tätowiert oder ließen sich tätowieren.

Ein Seemann ohne Tätowierung war kein Seemann, Indianer trugen sie, die vermutlich älteste jedoch wurden bei 7000 Jahre alten Mumien in Chile gefunden. Auch die Gletscher-Mumie Ötzi trug Zeichen auf seiner Haut, welche Rückschlüsse auf eine Tätowierung zulassen. Und Ötzi ist rund 5000 Jahre alt. Leider wurden Tätowierungen zu Kennzeichnung von Bevölkerungsschichten oder zu Kennzeichnung von Gefangenen eingesetzt.

In den 70ern kamen sie aber immer mehr in Mode, die Fantasy Tattoos. Kobolde, Zauberer oder Zwerge, auch Elfen erlebten ihren Boom. Gute Tätowierer zauberten auch damals sogar verwunschene Landschaften, traumhafte Schlösser oder furchtlose Ritter, die gegen riesige Drachen Kämpften, auf die Haut der Kunden. In den 80ern wurden diese Motive dann vermehrt mit Horror und oder Tod vermengt.

Fantasy Tattoos sind mitunter besonders sexy



Tätowierungen als Modeerscheinung, hauptsächlich von der Jugend gewollt, das war einmal. Mittlerweile lassen sich Menschen der unterschiedlichsten Bevölkerungsschichten und fast jeder Altersgruppe tätowieren.

Gab es noch Zeiten, wo Tattoos verboten waren, ist es in der heutigen Zeit fast selbstverständlich, solch einen Körperschmuck zu besitzen. Vorurteile wurden abgebaut, man wird wegen seiner Tattoos nicht mehr irgendeiner Bevölkerungsgruppe zugeordnet.

Gerade Fantasy Tattoos erfreut sich hierbei einer besonderen Beliebtheit. Dieser moderne Tattoostil verkörpert oft Figuren aus angesagten Filmen oder besonders schöne Naturmotive. Männer bevorzugen da ehern Tiermotive, bei Frauen beliebter sind Naturmotive. Fantasy Tattoos sind nicht nur bei Erwachsenen beliebt, denn Abziehbilder mit den sogenannten Idolen aus der Fantasywelt will auch fast jedes Kind gern einmal auf dem Arm haben. Und dies ist ja zudem auch noch die Kostengünstigste Variante und eine, die einem nicht ein Leben lang begleitet.

Fantasy Motive und Ideen für Tattoos



Fantasy Tattoo
© photoCD - Fotolia.com

Tattoos, das hat doch heute fast jeder. Jetzt stellt sich nur noch die Frage nach dem Motiv. Gerade im Bereich Fantasy kann der Tattoofreund seiner Fantasie freien Lauf lassen, selber kreativ sein und sein eigenes Tattoo entwerfen. Das macht die Fantasy Tattoos sehr beliebt.

Wer seinen ganzen Körper, oder größere Körperteile verzieren möchte, der hat mit Fantasy Tattoos natürlich auch viele Möglichkeiten, eine kleine Geschichte auf seinem Körper verewigen zu lassen. Wer einmal ein Tattoo auf seinem Körper hat, der will immer mehr, die ist ein Trend, der immer häufiger zu beobachten ist. Und was Eignet sich dazu am besten, wie seine eigene Fantasy-Landschaft zu kreieren und dies sich auf die Haut stechen zu lassen, die dann sogar noch beliebig erweiterbar ist. Die heutigen Techniken und Möglichkeiten lassen hier auch wunderschöne Tattoos entstehen.

Es gibt also viele Möglichkeiten, seinen Körper zu verzieren, ob nun Tätowiert oder mit Abziehbildern, aber die meisten Fantasy Motive sind dabei immer ein echter Hingucker.


--> Tattoo Galerie mit Fantasy Motiven <--